Die Royal Academy of Dance® – weltweit einzigartig!

Die Royal Academy of Dance® ist eine weltweit einzigartige Institution des klassischen Tanzes. Sie wurde 1920 in London gegründet, um unter anderem die Standards des klassischen Ballettunterrichts zu verbessern. Mittlerweile wird nach dem System der Royal Academy of Dance® in zahlreichen Ländern mit Hilfe von ca. 5 900 registrierten Lehrern unterrichtet. Um von der RAD® als Lehrer anerkannt und registriert zu werden, ist die Ablegung einer Pädagogenprüfung erforderlich. Regelmäßige Seminare tragen zu einer ständigen Fortbildung sowie einem intensiven Erfahrungsaustausch bei.

Die Lehrpläne der RAD®

Nach Alter und Können der Schülerinnen wird in folgende Stufen unterteilt:
Pre-Primary, Primary sowie Grade I bis Grade V, die sogenannten "lower Grades".
Für Schüler ab 12 Jahren, die Ballett als Hobby ausüben möchten, wurde der "Higher-Grades" - Lehrplan entwickelt: dieser Lehrplan lässt die SchülerInnen den Tanz so kennenlernen, wie man ihn auf Theaterbühnen sehen kann.
Jungen und Mädchen über 11 Jahren, die das Ballett ernsthafter ausüben wollen, um später vielleicht einmal TänzerInnen oder Pädagogen zu werden, können dem sog. "Vocational-Graded"-Lehrplan folgen: Technik, Kraft und künstlerischer Ausdruck werden hier zu einem noch höherem Niveau entwickelt. Diese Stufen sind: Intermediate Foundation, Intermediate, Advanced Foundation, Advanced 1 und Advanced 2.

Klassisches Ballett, Free Movement und Character

In Grade I-VIII wird nicht nur klassisches Ballett, sondern auch sogenannte "Free Movement"-Übungen erarbeitet, die v.a. durch den Unterschied von An- und Entspannung des Körpers gekennzeichnet sind. Dies erinnert von den Bewegungsabläufen her an den zeitgenössischen Tanzstil. Den dritten Bestandteil der Grades-Lehrpläne bildet der sog. Charaktertanz. Angelehnt an traditionelle Volkstänze unterschiedlicher Nationen (Ungarn, Russland, Polen) werden neben dem Tanzen mit einem Partner/einer Partnerin das Verständnis für Rhythmik und ein selbstbewusstes Auftreten geschult.

 

Weiterführende Informationen erhalten Sie auf den Websites der Royal Academy of Dance® London sowie der Royal Academy of Dance® Deutschland/Österreich:

http://www.rad.org.uk/

http://www.royalacademyofdance.de/

 

Mitgliedschaft im Deutschen Berufsverband für Tanzpädagogik e.V. (DBFT e.V.)

Neben dem Statuts des "Registered Teacher" der Royal Academy of Dance® ist die Mitgliedschaft im DBFT e.V. ein weiteres Indiz für ein hohes Maß an Qualität: ein Komitee von Experten entscheidet anhand von Ausbildungsnachweisen über die Aufnahme in den Verband.